Mittwoch, 11. September 2013

Bambusfelgen für Schlauchreifen

Da sich die Bambusfelgen für Drahtreifen im Test bewährt haben sind nun auch Bambusfelgen für Schlauchreifen im Angebot von Cerchi Ghisallo.
Ich habe ein Paar Felgen des Typs "Corsa" in 32 Loch bekommen und die Laufräder mit Campagnolo Record Naben aufgebaut. Beim Vorderrad und beim Hinterrad links habe ich DT-SWISS Speichen "Revolution" zweifach gekreuzt verwendet, beim Hinterrad rechts "Competition" dreifach gekreuzt.
Die Bambusfelgen wiegen 360g, haben also das gleiche Gewicht wie die bekannten Felgen aus slowenischem Buchenholz. Sie sind aber stabiler.
Die Bilder wurden vor dem Mahnmal Obernheide gemacht.

 Die Speichen im Vorderrad sind zweifach gekreuzt.
 Die Schlauchreifen sind VITTORIA Corsa Evo CX:
 Flaschenhalter sind verstellbar für PET-Flaschen.
Die Testergebnisse zu den Bambusfelgen für Schlauchreifen werden in einem Testprotokoll festgehalten, genauso wie bei den Bambusfelgen für Drahtreifen.

500km Testfahrten sind absolviert. Nach etwa 200km habe ich die einen Service durchgeführt und die Speichen nachgespannt. Die Revolution-Speichen längen sich mehr als die Competition-Speichen, ist aber kein Problem.


Die Bremsbeläge sind von Ghisallo. Sie hinterlassen einen schmalen Streifen Bremsabrieb, sind aber sehr weich und verletzen die Felgen nicht.





Ein Bild vom Europahafen in der Überseestadt von Bremen. Die Marina ist voll belegt da Sonntag ist.







Keine Kommentare:

Kommentar posten