Freitag, 5. September 2008

Deutschlandtour 2008 Einzelzeitfahren in Bremen

Die Deutschlandtour begann für mich mit einem Wiedersehen mit Jörg Wohlleben. Die Teams Columbia und Rabobank sind im Hotel Bremer Tor in Brinkum untergebracht. Auf dem Heimweg von der Arbeit habe ich Jörg getroffen. Er war gerade dabei neue Ultremo Schlauchreifen auf die Carbonfelgen zu kleben.



Das Team Rabobank setzt keine Monocoque-Rahmen ein. Die Colnago-Rahmen haben Muffen aus Carbon und darin verklebte Carbonrohre. So ist eine Fertigung auf Maß eingeschränkt möglich. Es werden keine integrierten Steuersätze verwendet. Die Laufräder haben rote Alunippel trotz der ungeösten Felgen.



Am Abend war wieder Radpflege mit Schwamm und Schlauch angesagt.



Radio Bremen 1 hat in der Sendung Grüße und Musik unseren Wunschtitel Last Chance von Living Loud gespielt.






Zum Einzelzeitfahren sind wir erstmalig mit unserer selbst gestalteten Teambekleidung angetreten. Wir haben die Kleidungsstücke bei Owayo Custom Sports anfertigen lassen. Bei heftigem Wind haben wir die Strecke trocken befahren können und sind ohne Sturz ins Ziel gekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten